Unsere Referenzen in Erftstadt-Friesheim

Referenz 01

Der Wunsch nach mehr - nach etwas Besonderem

Das waren die Rahmenbedingungen, die Herr L. aus dem Kreis Erftstadt, als er unsere Ausstellung betrat, äußerte. Mir wurde schnell klar, er hatte sich schon im Vorfeld Informationen eingeholt und kam mit relativ klaren Vorstellung von dem, was er gerne bekommen würde. Er kannte uns noch nicht, lediglich eines unserer letzten Prospekte, welches er sich aufgehoben hatte, brachte ihn letztendlich zu uns.

Das Gespräch dauerte circa eine Stunde. Einen Preis konnte ich ihm nicht direkt nennen, da ich die Situation vor Ort nicht kannte. Also vereinbarten wir, wie üblich, erstmal einen Termin am Bauvorhaben, damit ich mir ein klares Bild machen konnte, ob wir von Fensterbau Düren seine Wünsche erfüllen und seine hohen Ansprüche gerecht werden können.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um ein Fertighaus handelte. In diesem Fall mit einer Klinkerfassade. Schnell war klar, eine einfache Situation würde es nicht sein. Dicke Fensterrahmen mit noch dickeren Holzumrandungen warteten darauf erneuert zu werden. Nach wiederum etwa eineinhalb Stunden hatte ich meine Informationen bezüglich der Befestigungs- und Abdichtungsmöglichkeiten, um ein realistisches und fachgerechtes Angebot erstellen zu können. Für die Vorbereitungen zum nächsten Gespräch bei uns in der Ausstellung, der Präsentation der jetzt festgelegten Produkte und der Übergabe des Angebotes, brauchte ich noch mal zwei Stunden.

Das Gespräch selbst, in unserer Ausstellung, bei dem auch die Lebensgefährtin dabei war, war sehr unterhaltsam. Es wurden die letzten Details besprochen. Die Farbe aussen sollte etwas Besonderes sein. Etwas, dass nicht jeder hat. Alles musste stimmig sein. Nachdem alles geklärt war und der Kunde die Bestellung aufgab, wurde der nächste Termin vereinbart, das technische Aufmaß.

Insgesamt wurden so etwa vierzehn bis sechzehn Stunden, von der ersten Begegnung bis zum Abschluss aller Bestellungen und der Einplanung der Montage investiert. Eine Investition die notwendig ist, um alles zu berücksichtigen und fachgerecht ausführen zu können.

Dies wurde nach Abschluss der Montagearbeiten bestätigt. Die Fenster sind eingebaut, die Verkleidungen im Aussenbereich angebracht, die Motoren und Steuerungen angeklemmt, Herr L. begeistert und zufrieden, ich auch!

Christian Horn, Berater und Aufmaßtechniker bei Fensterbau Düren.