Unsere Referenzen in Pulheim

Referenz 01

Am Anfang steht die individuelle Beratung. Bei der Ortsbesichtigung sowie beim späteren Aufmaß unseres Beraters legen wir gemeinsam mit dem Kunden die Abdichtungsarbeiten fest. Bei dem hier vorgestellten Projekt war die Wärmedämmung ein sehr wichtiger Punkt. So sollte die Wand zusätzlich mit einem Wärmedämmverbundsystem isoliert werden. Dies musste Fensterbau Düren mit berücksichtigen, vor allem im Giebelbereich mit den Aluverblendungen, die einen eigenen Akzent setzten sollten.

vorher

nachher

Im Giebel waren keine Rollläden und somit auch kein Rollladenkasten vorhanden. Es wäre einfach, aber nicht schön gewesen, einen Außenrollladen einzubringen. Dank kompetenter Umsetzung konnten wir die Rolläden unauffällig in die Fassade integrieren. Auch im Innenraum lässt nichts auf einen Rollladenkasten schließen.

Aussenansicht

Innenansicht

vorher

nachher

Das sagt der Kunde über Fensterbau Düren

Unsere Entscheidung für die Firma Fensterbau Düren basierte auf:
- der umfassenden Erstberatung und der
Auseinandersetzung mit unseren Wünschen,
- der auch im Folgegespräch in der eigenen Ausstellung
vermittelten Fachkompetenz,
- der sachlichen Hilfestellung bei dem Versuch,
unterschiedliche technische Lösungen vergleichbar zu machen,
- dem in der Angebotsphase aufgebauten Vertrauen in
Verbindung mit einem stetes “lockeren” aber, wo nötig,
verbindlichen Umgangston.

Die Monteure arbeiten sauber, trotz Beeinträchtigung durch die gleichzeitig draußen am Haus arbeitenden Putzer und waren dabei stets freundlich und auskunftsfreudig.

Die Beantwortung von Fragen erfolgte durch die Monteure stets zufrieden stellend und kompetent.

Die Ausführung der Arbeiten erfolgte gemäß unseren Vorstellungen.

Bei den Mitbewerbern vermissten wir zum Teil:
- die in unseren Augen nötige Erklärungstiefe bei
technischen Sachverhalten,
- das positive aber dennoch kritische Eingehen auf unsere
Wünsche und Vorstellungen,
- die nötige Transparenz im Angebot, sowohl hinsichtlich
der Technik als auch der Preisgestaltung.

Besonders gut gefallen (die Angebotsphase haben wir unter Punkt 1 schon hervorgehoben) hat uns die Professionalität und die Verbindlichkeit in der Abwicklungsphase. Ein exakter Terminplan, mitgeteilt Wochen vor Montagebeginn, der dann auch noch exakt umgesetzt wird; eine für Handwerksbetriebe absolute Spitzenleistung, was die Termintreue anbelangt.